Anmeldung

Wer ist Online?

Wir haben 25 Gäste online

Armbinde mit drei schwarzen Punkten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Gelbe ArmbindeDas Tragen einer Armbinde mit 3 schwarzen Punkten gilt für Sehbehinderte und Blinde, aber auch für Hörbehinderte und Gehörlose, als Verkehrsschutzzeichen. Dabei ist auf die Anordnung der schwarzen Punkte zu achten: zwei Punkte oben, ein Punkt unten bedeutet sehbehindert oder blind. Ein Punkt oben, zwei Punkte unten ist die Kennzeichnung für Hörbehinderte und Gehörlose.

Eine Kennzeichnung sollte für den genannten Personenkreis selbstverständlich sein. Wichtig ist aber auch, dass die „Sehenden" und „Hörenden" Kenntnis über die Bedeutung der Armbinde haben und den Menschen mit diesen Beeinträchtigungen rücksichtsvoll begegnen.Orange Armbinde mit Reflektorstreifen

Ich selbst benutze die Armbinde mit den 3 schwarzen Punkten in zwei verschiedenen Farbtönen, die Gelbe bei Helligkeit und die Orange bei Dunkelheit. Das besondere an der orangen Armbinde ist: es sind zusätzlich Reflektorstreifen angebracht.